CERMISKYLINE

DER KLETTERSTEIG DEI LAGHI

CERMISKYLINE

DER KLETTERSTEIG DEI LAGHI
Wenn Sie auf der Suche nach einem aufregenden und atemberaubenden Klettererlebnis sind, sind Sie hier genau richtig! Lernen Sie Cermiskyline kennen, den Alpe Cermis-Klettersteig!

Dies ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem man durch eine unglaubliche Berglandschaft klettert, bezaubernde Panoramablicke genießt und in völliger Sicherheit Spaß hat. Cermiskyline ist der perfekte Klettersteig für alle, die mit dem Klettern beginnen wollen oder für diejenigen, die ein Erlebnis suchen, das Spuren hinterlässt.

Dieser Klettersteig bietet Ihnen auch die Möglichkeit, die kristallklaren, türkisfarbenen Bombasel-Seen zu bewundern. Wenn Sie diese Naturwunder noch nie gesehen haben, müssen Sie das unbedingt einmal in Ihrem Leben tun!

Denken Sie daran, dass die Sicherheit beim Klettern oberste Priorität hat. Vergewissern Sie sich, dass Sie dierichtige Ausrüstung haben und befolgen Sie die Anweisungen eines qualifizierten Ausbilders, wenn dies Ihre erste Erfahrung ist. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen ist die Cermiskyline ein Erlebnis, das Sie nie vergessen werden.

Verschwenden Sie also keine Zeit mehr! Holen Sie sich Ihre Ausrüstung, stellen Sie sich auf die Probe und genießen Sie dieses unglaubliche Abenteuer! Die Klettersteige der Alpe Cermis warten auf Sie!

INDIKATIONEN

Wenn Sie mit dem Skilift den Gipfel des Paion del Cermis auf 2.230 m erreichen, finden Sie sofort eine Tafel mit allen Informationen über den Klettersteig und die Route, die Sie zum Ausgangspunkt führt.

Wir folgen dem breiten Weg L03/353 zu den Bombasel-Seen auf 2.268 m (ca. 40 Minuten) und erreichen den wunderschönen smaragdgrünen See. Hier erreichen Sie die Forcella del Macaco (2278 m) und finden die Beschilderung für den Start der Cermiskyline-Klettersteige: den Vertigo. Hier steigt der CermiSkyline-Klettersteig über die senkrechten Felsen des Nordostgrates zum Gipfel des Castel di Bombasel (2.535 m) auf.

Nach dem Erreichen des Gipfelkreuzes erfolgt der Abstieg über den Highway, die eingerichtete Route auf dem Nordwestgrat bis zum Stehenden Stein, dann über den Weg L04 zurück zum Ausgangspunkt bei den Bombasel-Seen.

Der Rückweg zum Gipfel des Paion del Cermis erfolgt auf dem gleichen Weg L03/353 wie der Hinweg.

SCHWIERIGKEIT

Klettersteig mit kurzen Passagen von mittlerem Schwierigkeitsgrad. Auf beiden Routen ist Vorsicht geboten und das Tragen von Helm, Klettergurt und Klettersteigset ist erforderlich.

VORSCHLÄGE

Ein Anorak, Wasser und ein Snack zum Aufladen der Batterien sollten in Ihrem Rucksack nicht fehlen. Bei den Bombasel-Seen gibt es keine Schutzhütte. Am Ende der Route können Sie in der Schutzhütte Lo Chalet oder in der Schutzhütte Paion del Cermis einkehren.

KLETTERSTEIGSET-VERLEIH

In der Paion-Hütte können Sie für 10 € Ihr eigenes Klettersteigset ausleihen. Sie müssen eine Kaution von 50 € hinterlegen, die Sie bei der Rückgabe der Ausrüstung zurückerhalten.

AUSFLÜGE MIT BERGFÜHRER JEDEN DIENSTAG UND FREITAG

Von Mitte Juni bis Mitte September ist es möglich, den Cermiskyline in Begleitung eines Bergführers zu erleben. Diese Aktivität ist nur auf Vorbestellung möglich und erlaubt es auch denjenigen, die noch nie einen Klettersteig gemacht haben, den Gipfel in absoluter Sicherheit zu erreichen, indem sie lernen, die Karabiner richtig zu benutzen, immer unter dem wachsamen Auge des Bergführers, der auch die Berge und die Natur um Sie herum erklären wird.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Empfohlenes Mindestalter 8 Jahre in Begleitung von mindestens einem Elternteil

Euro 40,00 Euro 10,00 (evtl. Ausrüstungsverleih) mit Fiemme Pinè Cembra Guest card

Euro 40,00 Euro 10,00 (evtl. Ausrüstungsverleih) Euro 20,00 Liftgebühr

Reservierung obligatorisch bis 18.00 Uhr am Vortag.

Bleiben Sie in Kontakt,
bleiben Sie dran

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten von Alpe Cermis: Veranstaltungen und Termine, über unsere Skipisten, Ausflüge, Reiserouten und vieles mehr.