IT EN

Entdecken Sie die Mountainbike Touren in den Dolomiten

Liftanlagen in Cavalese und finden Sie die geeignete Dolomitentour für Sie!

Sie sind von zuhause abgefahren, ohne Ihr Mountainbike mitzunehmen, da Sie nicht glaubten, dass es in den Bergen so viele wunderschöne Entdeckungstouren in die Dolomiten geben würde? Oder hatten Sie so viel Gepäck, das nicht daran zu denken war, auch noch das Fahrrad mitzunehmen?

Alpe Cermis und Localmotion haben an Sie und Ihre Bedürfnisse gedacht. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Schönheiten der Alpe Cermis Touren mit der Bequemlichkeit ein Mountainbike direkt an der Abfahrtstation der Liftanlagen von Cavalese mieten zu können.

 

Verkostungstour - “Auf Entdeckungsfahrt der Agritur (Landgasthöfe)“

 

Auf der Mappe Route Nr. 11
Schwierigkeit: leicht
Abfahrt: Cavalese Platz an den Liftanlagen.
Ankunft: Station Fondovalle
Höhenunterschied: 420 m
Tot. Km: 21,3
Dauer: 2,30 Stunden ungefähr

An der Abfahrtstation der Liftanlagen in Cavalese können Sie Ihr Mountainbike mieten und die Tour in die Dolomiten, auf Entdeckungsfahrt der typischen Geschmäcker des Val di Fiemme Tals, beginnen. Die Kabinenbahn wird Sie zur Station Doss dei Laresi (m 1280) bringen, von wo aus Sie dann im Sattel Ihres Fahrrades die aufregende und…..schmackhafte Tour zum „Agritur Salanzada“, Agritur Arodolo“, Restaurant Pineda“ und Agritur Maso Sorte“ beginnen können.
Folgen Sie den Wegmarkierungen und…..guten Appetit!!! 
Die Rückkehr mit dem Fahrrad ist an der Fondovalle Station vorgesehen, von wo aus Sie dann bequem mit den Liftanlagen nach Cavalese zurückkehren können.

 

 

Tour Mountainbike in den Dolomiten “Auf Entdeckungsfahrt der Natur Monumente"

mtb

Auf der Mappe Route Nr. 12

Schwierigkeit: leicht

Abfahrt: Cavalese Platz an den Liftanlagen.

Ankunft: Station Fondovalle
Höhenunterschied:  420 m

Tot. Km: 8,6

Dauer: 1,30 Stunden ungefähr

Ein Sprung ins Grüne auf Entdeckungsfahrt der Naturwunder. Nachdem die Lokalität Doss dei Laresi mit den Liftanlagen (1280m) erreicht ist, folgt man den Hinweisen ““Alla scoperta dei Monumenti Naturali” (auf Entdeckung der Naturwunder). Holztabellen werden Ihnen den exakten Standort der Baummonumente anzeigen…..nun müssen Sie sich nur noch von dieser wundervollen Mountainbike Tour in den Dolomiten begeistern lassen!

LE COLONNE DELLA CASAIA

„Die Bäume sind die Säulen, die den Himmel stützen“, sagten weise die Indianer und dann „... wenn sie fallen, wird auch der Himmel auf uns fallen“ [...]

Es ist richtig, über die vielen Werte des Waldes nachzudenken und darüber, dass es auch für uns Menschen keine Lebensmöglichkeit geben würde, wenn es keine Bäume gäbe. Diese beiden Tannen, nebeneinander am Straßenrand, sind sehr lange und gerade Säulen mit einer Krone, die erst über 30 Metern Höhe beginnt. In der Stadt der Bäume sind „Le colonne della Casaia“ zwei Wolkenkratzer. Sie gehören mit Sicherheit zu den höchsten Tannen des Fleimstals und des gesamten Alpenraums.

IL PEZO DEL GAZOLIN

...Auf dem Boden das Moos, das alles bedeckt und das Geräusch des immer nahen Wassers. Dieser große Baumstamm erscheint ganz plötzlich direkt am Straßenrand. Neben der Größe des Baumes überrascht uns auch die Architektur seiner Zweige, zahlreich und stark, jeder Einzelne in den Stamm mit einer einzigartigen Buckligkeit eingefügt, um die Verbindung mit der Mutterpflanze noch stärker zu befestigen. Es sieht wie eine Leiter aus, die hinauf zur Spitze führt. „Die Bäume sind die Leitern, welche unsere Gedanken bis hoch nach oben bringen“ Der „Pezo del Gazolin“ ist noch in voller Kraft, jedes Jahr drückt er seinen Gipfel um 30 Zentimeter weiter nach oben. Auch der Durchmesser des Stamms wächst jedes Jahr um circa einen Zentimeter….wenn es so weiter geht, wer weiß, wie er in 100 – 200 Jahren sein wird!


Die Rückkehr auf dem Fahrrad ist an der Fondovalle Station vorgesehen, von wo aus Sie dann bequem mit den Liftanlagen nach Cavalese zurückkehren können.

 

 

Tour "Cermis in MTB"

Schwierigkeitsgrad: mittel
Abfahrt: Cavalese, Platz an den Liftanlagen
Ankunft: Station Fondovalle
Höhenunterschied: 420 m
Tot. Km: 15
Dauer: ca. 2,30 Stunden

Um die Tour bis zu Ende zu fahren, müssen die Liftanlagen bis nach Cermis benutzt werden.

Von hier aus nehmen Sie den Forstweg Nr. 9, der in ständiger Abfahrt nach Doss dei Laresi führt: alternativer Abfahrtspunkt der kürzeren Route. Unterwegs gibt es interessante didaktische Elemente für die Kleinen. Die Route führt weiter auf dem Weg Nr. 8 in Richtung Salanzada, ein idealer Ort für eine Pause in den grünen Weiden und Wälder. Hier gibt es eine Verzweigung: Sie können auf dem Weg Nr. 10 zur Station Fondovalle zurückkehren oder den Schildern für die monumentalen Bäume folgen und den Ort Cascata erreichen. Ankunftsort ist die Station Fondovalle, von wo aus Sie mit dem Lift nach Cavalese zurückkehren können.

Die Forststraße Nr. 9 ist wegen Wartungsarbeiten vorübergehend gesperrt.

Hinweis: Die Straßen werden auch von Waldfahrzeugen befahren. Es ist wichtig, eine moderate Geschwindigkeit bergab beizubehalten, damit Sie immer die Kontrolle über das Mountainbike haben.


LADEN SIE DIE KARTE MIT ALLEN ROUTEN HERUNTER »


Sommer Aktivitaeten



alle News
KARTEN, ÖFFNUNGSZEITEN,
BESCHNEIUNG...
DOLOMITI SUPERSKI:
ANGEBOTE UND PREISLISTE
Nachts Skifahren...

© 2019 FUNIVIE ALPE CERMIS
Sofern nichts anderes angegeben, ist das Informationsmaterial auf dieser Webseite urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte an den Inhalten der Website sind gemäß den geltenden Gesetzen vorbehalten.
Ohne die schriftliche Genehmigung ist die vollständige oder teilweise Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung des auf dieser Website enthaltenen Originalmaterials in analoger oder digitaler Form (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Bilder, grafische Ausarbeitungen) ausdrücklich untersagt.

Impressum | Privacy policy
Follow us on...
Powered by   Juniper Extensible Solutions