Klettersteig Cermiskyline

new Sommer 2018

CERMISKYLINE NEWS 2018

 LA FERRATA DEI LAGHI

Skyline: Wenn der Horizont an Himmel gemalt wird

Dorthin führt uns die neue CermiSkyline, zum Klettersteig der Seen: bewegend und spektakulär, durch unberührte Natur und zu unerwarteten Ausblicken in mehr als 2.000 m Höhe.

Mit der Liftanlage erreichen Sie den Gipfel des Paion del Cermis in 2.230 m Höhe. Dort finden Sie direkt eine Tafel mit allen Informationen über den Klettersteig und den Weg zum Startpunkt.

Sie erreichen den Klettersteig in 40 Minuten über den breiten Wanderweg L03/353 zu den Bombasel-Seen in 2.268 m Höhe.

Von dem Forcella del Macaco in 2.278 m Höhe, können Sie Wegweiser zum Bombasel Vertigo finden. Von hier führt der Klettersteig CermiSkyline über die Steilhänge des Nord-Ost-Kamms hinauf zum Gipfel, dem Massiv des Castel di Bombasel in 2.535 m Höhe.

vertigo
Nachdem Sie das Gipfelkreuz erreicht haben, folgt der Abstieg über den Bombasel Highway, einen ausgestatteten, nur in dieser Richtung begehbaren Weg über den Nord-West-Kamm bis zum Standing Stone, und dann über den Wanderweg L04 zurück zum Ausgangspunkt.

Anschließend gelangen Sie wieder über den L03/353 zurück zum Paion del Cermis.

Schwierigkeitsgrad

Klettersteig mit kurzen Passagen von mittlerem Schwierigkeitsgrad.

Zeitbedarf  

          Paion - Bombasel-Seen (Startpunkt)......................... 40 min

          Bombasel-Seen - Forcella del Macaco
          (Übergang Via Ferrata)................................................. 15 min

          Klettersteig Bombasel Vertigo ..................................... ca. 1 Std.

          Abstieg über Bombasel Highway
          und Rückkehr zu den Bombasel-Seen (Startpunkt)      ca. 1 Std. 15 min

          Rundgang gesamt......................................................... 2 Std. 30 min

          Gesamtzeit Hin- und Rückweg vom Paion .............. 3 Std. 40 min

Höhenunterschiede

Aufstieg ca. 315 m, Abstieg identisch

Vom Gipfel des Castel del Bombasel in 2.535 m Höhe sehen Sie die drei Seen, in denen sich der Himmel spiegelt, die Bombasel-Seen, den Lagorai-See und die kleinen Lagorai-Seen.

 

DOWNLOAD HIER 

cermiskyline

 

 

 

 

 

  
FUNIVIE ALPE CERMIS S.p.a.
Via Cermis, 2 - 38033 Cavalese (TN) - ITALY
Tel: +39.0462.340490 | Fax: +39.0462.231111 | eMail: info@alpecermis.it
VAT: 00121100226 | Capitale sociale: deliberato Euro 15.000.000,00, sottoscritto e versato per Euro 15.000.000,00
Impressum | Powered by   Juniper-XS - Cavalese (Tn)